Vize-Europameister!

De Chiara/Kalem holen sich Silber

Der Meraner Samuel De Chiara hat bei der Para-Tischtennis-Europameisterschaft im slowenischen Lasko den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Er gewann mit Amine Kalem Silber im Team Wettbewerb. Mit drei Siegen in der Vorrunde gegen die amtierenden Weltmeister Schweden (2:1), Deutschland (2:0) und Polen (2:1) haben sich De Chiara und Kalem für das Halbfinale qualifiziert. Dort gab es ein 2:0 gegen Finnland. Im Finale wartete dann der große Favorit Belgien mit Laurens Devos, den paralympic Sieger von Rio. Bei den Para-Turnieren wird zuerst das Doppel gespielt gefolgt von1-2 Einzel Spielen. De Chiara-Kalem verloren im Endspiel den ersten Satz klar mit 1:11, dann war das Match bis zum Schluss eng. Belgien gewann 3:1 und ging 1:0 in Führung. Danach machte Devos mit einem 3:0 Sieg über Kalem das 2:0 für Belgien. De Chiara musste als Klasse 8 Spieler in der höheren Klasse antreten, womit mit einer geringeren Behinderung gespielt wird.

Anbei noch ein paar Links:

Südtiroler des Tages

http://www.suedtirol1.it/beitrag/suedtiroler-des-tages-samuel-de-chiara/ref/4326/

Tagesschau ab Minute 15:20

http://www.raibz.rai.it/de/index.php?media=Ttv1508097600

 

 

"There may be people that have more talent than you, but theres no excuse for anyone to work harder than you do"
Derek Jeter

Powered by //